Hanno Metzler

"Steg"
Brücke aus Montiggler Porphyr 
2 x 2 x 0,50 m
Österreich

"Ponticello"
ponte in porfido di Monticolo 
2 x 2 x 0,50 m
Austria

"Steg/Little bridge"
a bridge made of Monticolo porphyry, 2 x 2 x 0.5 m
 Austria

 

"der steg" -  Konzept und Entstehung

Entwurf

"der steg" ist eine Skulptur, die Teil des wirklichen Weges ist. Es ist eine kleine Brücke aus Porphyr über einen Bach "der steg" besteht aus einer Bodenplatte (dem Gehweg) und 2 Seitenteilen (dem Geländer). Die Bodenplatte und die Innenseiten der Seitenteile sind mit einer Struktur in Form von Dreiecken, aneinandergereiht wie Pflastersteine, versehen. Die Dreiecke weisen mit ihrer Spitze entlang des Weges. Da die Skulptur am "Anfang" des Waalweges situiert ist, zeigen die Dreiecke zum "Ende" des Weges. Die Form "des Steges" greift für mich die Form von Bewässerungsgräben auf. Die Seitenteile schließen den Steg massiv ab und laden zum Sitzen, zum Verweilen ein.

"der steg" - eine Skulptur, die unweigerlich begangen wird eine Skulptur, die nicht von jedem gleich als Kunstobjekt erkannt wird - eine Skulptur, die sich in den Weg, in die Landschaft nahtlos einfügt und nur dem aufmerksamen Betrachter auffällt.

Hanno Metzler
Grüner Baum 242
A - 6951 Lingenau
Tel: +43 5513 2661
metzler@bifo.at
http://www.hannometzler.at

Zusägen der Grundplatte

16.6.2000

19.6.2000

21.6.2000 

23.6.2000

26.6.2000

27.6.2000

30.6.2000

Gemeinschaftsausstellung 2000, Lana

        © www.hannometzler.at